Vergleiche die Preise für Millionen von Produkten mit AliStore und seiner einzigartigen visuellen Suchmaschine.

  • MS Microsoft Office 2019 Professional Plus Vollversion Original Business Pro

MS Microsoft Office 2019 Professional Plus Vollversion Original Business Pro

  • 89,00€
  • Netto 89,00€
  • Artikelnr.
  • Verfügbarkeit Lagernd

Buy

Microsoft Office 2019 Professional Plus Produktschlüssel und Dowloadlink werden nach Zahlungseingang per Nachricht gesendetfür Windows!NICHT FÜR MAC!Diese Microsoft Office 2019Version enthält:Microsoft Word 2019 zur TextverarbeitungMicrosoft Excel 2019 zur TabellenkalkulationMicrosoft PowerPoint 2019 zur PräsentationserstellungMicrosoft Outlook 2019 als Mail-, Kalender- und KontaktverwaltungsprogrammMicrosoft OneNote 2019 zum Verfassen von NotizenMicrosoft Publisher 2019 als DTP/LayoutprogrammMicrosoft Access 2019 zur Erstellung und Verwaltung von DatenbankenOne Drive 2019TECHNISCHE VORRAUSSETZUNGENSystemanforderungen:Computer und Prozessor: x86/x64-Prozessor mit mindestens 1 GHz und SSE2-BefehlssatzSpeicher: 1 GB RAM für 32-Bit-Versionen; 2 GB RAM für 64-Bit-Versionen für Grafikfunktionen,Festplatte: 3,0 GB verfügbarer FestplattenspeicherAnzeige: Monitor mit einer Auflösung von 1.366 × 768Betriebssystem: Windows 10 Windows Server 20016 oder höherGrafik: Die Hardwarebeschleunigung setzt eine Grafikkarte mit DirectX 10 vorausWeitere Anforderungen: Internet Explorer 8, 9, 10; Firefox 10.x oder höher; Safari 5 (Mac) oder Chrome 17.x.Lieferumfang- Microsoft Office 2019 Professional Plus Key- Downloadlink für die Installation der richtigen VersionES WIRD KEINE DVD ODER CD VERSENDET!EINE RÜCKNAHME UMTAUSCH VON VERSENDETEN KEYS IST AUSGESCHLOSSENMicrosoft Office 2019 bietet Ihnen viele neue Möglichkeiten, im Büro, zuhause oder in der Schule Ihr Bestes zu geben.Beeindrucken und inspirieren Sie Ihr Publikum mit einer visuellen Präsentation Ihrer Ideen.Sie können von überall auf der Welt mit anderen zusammenarbeiten und haben stets Zugriff auf Ihre Dateien.Mit Office 2019 behalten Sie den Überblick, erzielen beachtliche Ergebnisse und halten dabei Ihren Terminplan ein..Keine DVD! Kein COA - Lizenzaufkleber! Versendete Lizenzkeys sind von der Rückgabe ausgeschlossen!Rechtliches:Microsoft Office und Windows sind eingetragene Marken der Microsoft Corporation. Verwendete Namen oder Bilder bleiben Eigentum der jeweiligen Firmen.Alle Markennamen und Markenlogos sind registrierte Handelsmarken, deren Nutzung hier nur zur Produktbeschreibung eingesetzt werden ? das Eigentumsrecht liegt beim jeweiligen Markeninhaber.Verwendete Namen oder Bilder bleiben Eigentum der jeweiligen Firmen. Inhalte und Daten sind urheberrechtlich geschützt. Die Bilder dienen lediglich zur Illustration (Produkt-Beschreibung). Alle Abbildungen,Logos und Icons etc. dienen lediglich zur Beschreibung des Kaufangebotes.Hinweise zum Angebot gebrauchter Software:1.       Eine Erschöpfung des Verbreitungsrechts im Sinne des § 69c Nr. 3 UrhG ist eingetreten.2.       Der Urheberrechtsinhaber hat für die Software vom Ersterwerber eine angemessene Vergütung erhalten.3.       Die Software kann ohne zeitliche Beschränkung genutzt werden.4.       100%ige Updatefähigkeit ist gewährleistet5.       Der Ersterwerber hat keine Programmkopie zurückbehalten. Einen Datenträger gibt es nicht. Das Produkt muss heruntergeladen werden. Rechtslage:"Ein Softwarehersteller kann sich dem Weiterverkauf seiner 'gebrauchten' Lizenzen, die die Nutzung seiner aus dem Internet heruntergeladenen Programme ermöglichen, nicht widersetzen."Aus der Pressemitteilung Nr. 94/12 zum Urteil in der Rechtssache C-128/11 des Gerichtshofes der Europäischen Union (EuGH):Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat als oberstes rechtsprechendes Organ der europäischen Union mit seinem Urteil für endgültige Klarheit gesorgt und den Handel mit gebrauchten Computerprogrammen für grundsätzlich rechtmäßig erklärt.Der EuGH entschied zudem, dass der Software-Gebrauchthandel auch dann zulässig ist, wenn es sich um online übertragene Software handelt.Der BGH hat dann am 17.07.2013 hinsichtlich der zugrunde liegenden Rechtsfragen die Grundsatzentscheidung des EuGH vollumfänglich bestätigt. Und auch bei Volumenlizenzen und deren Aufsplittung ist das Urteil des EuGH anzuwenden. Dies bestätigte das Oberlandesgericht Frankfurt am Main in einem Verfahren zwischen Adobe und usedSoft.In ihrer Urteilsbegründung stellten die 13 Richter der großen Kammer eindeutig fest, dass der Erschöpfungsgrundsatz bei jedem erstmaligen Verkauf einer Software gilt. Der EuGH verfügte sogar, dass der Zweiterwerber bei online übertragenen Lizenzen die Software beim Hersteller erneut herunterladen darf: ?Außerdem erstreckt sich die Erschöpfung des Verbreitungsrechts auf die Programmkopie in der vom Urheberrechtsinhaber verbesserten und aktualisierten Fassung?, so der EuGH. Der Gerichtshof ging damit deutlich über den Schlussantrag des EuGH-Generalanwalts vom 24. April 2012 hinaus.OEM Versionen (OriginalEquipment Manufacturer) bieten dem Käufer den enormen Vorteil, die gleiche Software zu einem deutlich günstigeren Preis zu erwerben. In Deutschland ist der Erwerb, Vertrieb sowie die Nutzung von OEM-Versionen vollkommen legal. Sprich, der Handel von OEM-Versionen auch ohne Bindung an Hardware ist rechtskräftiggestattet. Rechtliches: Durch das Urteil des Bundesgerichtshofs wurde der Verkauf von OEM-Versionen und DSP-Versionen ohne zugehörige Hardware erlaubt. Aufgrund dieses Urteils dürfen Sie diese Version auf jedem Rechner anbringen und einsetzen. Dies ist im Urteil des Bundesgerichtshofs vom 06.07.2000 - I ZR 244/97 dokumentiert, und besagt: Im Urteil vom 6. Juli 2000 entschied der Bundesgerichtshof (BGH), dass der Erschöpfungsgrundsatz nicht durch Lizenzbestimmungen der Hersteller ausgehebelt werden kann (Az. I ZR 244/97 - OEM-Entscheidung - Urteilsbesprechung in GRUR 2001, 153).QUELLE: usedSoft

Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung: http://ec.europa.eu/consumers/odr/

+ Bewertung

Hinweis: HTML ist nicht verfügbar!
    Weniger Gut           Gut